Humanenergetik

3-ebenen-modelHumanenergetik: Was ist das?

Es ist die „Arbeit“ im Energiekörper des Menschen nach dem 3-Ebenen Modell.

Auch der Energiekörper des Menschen, erkenn- und messbar an z.B. Meridianen oder Chakren (Energiebahnen- und zentren im Körper) kann im Alltag „verletzt“ oder „beeinträchtigt“ werden.
Dies wirkt sich aus, im grobstofflichen Körper des Menschen.

Um diese Auswirkungen zu vermeiden oder zu verändern, erkennt und arbeitet der Energetiker im Energiekörper. An Gedanken- oder Gefühlsmustern oder energetischen Blockaden, Informationen im Energiesystem und Unausgewogenheiten die dadurch entstanden sind.

 

METHODEN gibt es hierzu verschiedenste.
Ziel ist bei allen, im feinstofflichen Bereich Veränderung zu bewirken. Dies gelingt bei jedem auf individuelle Weise, je nachdem, worauf am besten reagiert wird. Heilsteine, Klang, Glaubensmuster, Gefühlsstrukturen oder „geistige Bilder“ (Gedankenbilder) und Informationen.

MEINE persönliche Methode ist eine individuelle Mischung aus vielen Bereichen. Da auch ich selbst in vielen Bereichen energetische Veränderungen durchzuleben hatte, um zu der zu werden, die ich jetzt bin.

URSPRUNG und Herzensarbeit ist hierbei der Schamanismus (Schamane = „jemand der Energie umwandelt“), also das genaue Hinsehen, Hinhören und Erfühlen im energetischen Bereich um energetische Unausgewogenheiten in Balance zu wandeln. Dies geschieht durch Informationen auf der Energieebene, wodurch die körpereigenen Selbstheilungskräfte des Klienten in Schwung gebracht werden, um aus sich heraus zu wirken und wandeln.